Galileo Training: Technologie für Ihr Wohlbefinden

Galileo Training

Galileo führte vor 25 Jahren das seitenalternierende Vibrationstraining für die therapeutische Anwendung ein. Diese Schwingungen aktivieren effektiv Muskeln und Sehnen und wirken sich positiv auf den Gleichgewichtssinn und die Koordination aus. Galileo Training aktiviert und kräftigt den gesamten Körper. Diese Methode eignet sich sowohl für therapeutische Anwendungen als auch für gezieltes Training. 

Galileo findet Anwendung bei z.B.: Rückenschmerzen, Osteoporose, neuromuskulären Beeinträchtigungen bei Kindern und Erwachsenen, Querschnittslähmungen, Schlaganfällen und der Leistungssteigerung bei Sportlern 

Das bin ich

Physiotherapeutin

Täglich darf ich mit meinen Klienten Neues entdecken und weiter lernen. Meine Arbeit bedeutet für mich - ich kann kreativ sein, mein Leben selbst gestalten und Neues schaffen. Meine staatliche Anerkennung zur Physiotherapeutin erhielt ich 1990. Schon zu Beginn interessierte mich die Arbeit mit Kindern, die Neurologie, die Pädagogik und das Lernen. Meine Weiterbildungen in den Bereichen Psychomotorik, mehrdimensionaler Entwicklungsdiagnostik und Therapie, Fußreflexzonentherapie, Yoga, Cranio Sakraler und Cranio Mandibulärer Therapie erweitern mein therapeutisches Arbeiten. In meiner Zusatzausbildung zur Feldenkrais Pädagogin von 2000 - 2004 durfte ich weiterlernen. Die Bewusstheit und die Kraft der Sprache (Linva Eterna) integriere ich mit gerne in meine Arbeit mit Kindern und Erwachsenen. Den Menschen als eine Einheit zu sehen und zu behandeln ist mir wichtig. Ich freue mich auf die Begleitung meiner Klienten. Sie dürfen sich selbst in der Behandlung bewusst werden und in Bewegung kommen.