Mehrdimensionale Physiotherapie für Erwachsene

Mehrdimensionale Physiotherapie für Erwachsene 

In der Mehrdimensionalen Physiotherapie werden verschiedener Therapieaspekte oder Therapieformen zu einer individuell stimmigen, ganzheitlichen Therapie verbunden. Einbezogen werden: Fußreflexzonentherapie, Cranio Sakraler Therapie, Cranio Mandibuläre Therapie, Feldenkrais Pädagogik, Lingva Eterna (Die Kraft der Sprache), neue Homöopathie, Yoga und Kinesio Taping. Diese werden mit meinen eigenen Erfahrungen und Erkenntnissen verknüpft und daher ständig erweitert. Ehrlichkeit und Offenheit für Veränderungen sind dabei wichtige Bausteine für die individuelle Weiterentwicklung und den Therapieerfolg. Eine Behandlungsdauer von mindestens 60 Minuten ist mir wichtig damit das erlernte in den Alltag integriert werden kann. Die Behandlungsintervalle werden individuell nach jeder Stunde neu besprochen und richten sich nach dem Befinden meiner Klienten.

Das bin ich

Physiotherapeutin

Täglich darf ich mit meinen Klienten Neues entdecken und weiter lernen. Meine Arbeit bedeutet für mich - ich kann kreativ sein, mein Leben selbst gestalten und Neues schaffen. Meine staatliche Anerkennung zur Physiotherapeutin erhielt ich 1990. Schon zu Beginn interessierte mich die Arbeit mit Kindern, die Neurologie, die Pädagogik und das Lernen. Meine Weiterbildungen in den Bereichen Psychomotorik, mehrdimensionaler Entwicklungsdiagnostik und Therapie, Fußreflexzonentherapie, Yoga, Cranio Sakraler und Cranio Mandibulärer Therapie erweitern mein therapeutisches Arbeiten. In meiner Zusatzausbildung zur Feldenkrais Pädagogin von 2000 - 2004 durfte ich weiterlernen. Die Bewusstheit und die Kraft der Sprache (Linva Eterna) integriere ich mit gerne in meine Arbeit mit Kindern und Erwachsenen. Den Menschen als eine Einheit zu sehen und zu behandeln ist mir wichtig. Ich freue mich auf die Begleitung meiner Klienten. Sie dürfen sich selbst in der Behandlung bewusst werden und in Bewegung kommen.